Titelbild unternehmen

Unsere Kompetenzen

Die Emmeluth-Gruppe besteht aus den beiden verzahnten Schwesterfirmen:

KE - Tiefbau

Die Firma Konrad Emmeluth GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit über 135 Mitarbeitern.

Die Aufgabengebiete der Firma erstrecken sich über den Tiefbau mit den Sparten Erd- & Straßenbau, Kanalbau, dem Rohrbau und der Renaturierung. Zum Betrieb gehört außerdem die Sand- und Kiesgrube in Fuldabrück Bergshausen mit der Recyclinganlage für Boden und Baustoffe.

Die Firma Konrad Emmeluth wurde 1905 gegründet. Seit dieser Zeit ist es unser Bestreben den Auftraggebern eine qualitativ hochwertige und termingerechte Arbeit zu übergeben. Dieses Ziel wird durch ständige Weiterbildung der Mitarbeiter sowie einen modernen Maschinenpark gewährleistet.

Die hohe Qualifikation des Unternehmens beweisen eine Vielzahl von Zertifizierungen.

KE - Hochbau

Die Emmeluth Baugesellschaft mbH arbeitet in dem breiten Fachgebiet des Hochbaues, mit der Erfahrung seit 1905 in 4. Generation.

Erfahrene Teams aus kompetenten Fachleuten, Technikern, Ingenieuren und Kaufleuten arbeiten für Sie an den Projekten. Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, die schon seit vielen Jahren mit Ihrem Können und Fachwissen die schwierigsten Bauaufgaben lösen.

Als mittelständisches Bauunternehmen führen wir die vielfältigsten Bauarbeiten im Hoch- und Ingenieurbau aus. Unsere Leistungen für Industrie und Gewerbe sowie kommunale und private Bauherren bieten wir in den Kernkompetenzen Rohbau- und Ingenieurbauwerke, Schlüsselfertigbau (auch mit Projektentwicklung und Baukonzeptentwicklung), Bauen im Bestand sowie Mauerwerks- und Betonsanierung.

Unsere Philosophie

  • Ein ordentlicher und partnerschaftlicher Umgang mit Ihnen als Bauherr/Auftraggeber oder Vertragsfirma
  • Erfahrene und langjährige Mitarbeiter sind unser Garant für Qualität und Zuverlässigkeit
  • Das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters wird gezielt eingesetzt, um Ihr Projekt zu stärken
  • Wir begleiten Ihr Bauvorhaben von der Idee über die technische Entwicklung, die Realisierung bis hin zum endgültigen Betrieb
  • Wir stellen uns flexibel auf Ihre Wünsche ein

Unser Ziel ist es, mit Einsatz und guter Leistung die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen.

Historie

KE - Historie
  • 1905

    Konrad Emmeluth gründet die Baufirma für Hochbau und Tiefbau mit Firmensitz in Körle.

  • 1937

    Sohn des Gründers, Kurt Emmeluth, tritt der Firma bei.

  • 1942

    Kurt Emmeluth wird zur Wehrmacht eingezogen und gerät bald darauf in sowjetische Kriegsgefangenschaft.

  • 1949

    Die Bundesrepublik Deutschland entsteht und Kurt Emmeluth kommt nach sechseinhalbjähriger russischer Kriegsgefangenschaft zurück. Er beginnt mit dem Wiederaufbau der Firma.

  • 1951

    Die Firma verlegt den Firmensitz nach Kassel.

  • 1953

    Firmengründer Konrad Emmeluth scheidet aus dem Arbeitsprozess aus, bleibt aber Teilhaber.

    In Kassel-Bettenhausen wird ein Büro- und Wohnhaus gebaut und ein Lagerplatz eingerichtet.

  • 1957

    Firma Emmeluth & Sohn wird größer. Es entsteht ein neues Bürogebäude auf dem vorhandenen Betriebsgelände.

  • 1966

    Kurt Emmeluth wird Alleininhaber.

  • 1969

    Am 2. Januar wird die Kommanditgesellschaft Konrad Emmeluth & Co. KG in das Handelsregister eingetragen. Bauingenieur Volker Emmeluth und Baukaufmann Hartwig Emmeluth treten als Kommanditisten in die Gesellschaft ein. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Bauunternehmer Kurt Emmeluth. Am 10. Mai wird unter Beteiligung der Konrad Emmeluth & Co. KG die Kasseler Beton-Betrieb GmbH & Co. KG für Betonherstellung gegründet.

  • 1977

    In Fuldabrück wird die erste Baugenehmigung für unsere eigene Sand- und Kiesgrube erteilt.

  • 1978

    Das Unternehmen wird in eine GmbH & Co. KG umfirmiert. Volker Emmeluth wird zum Geschäftsführer bestellt, Hartwig Emmeluth übernimmt die Leitung der Verwaltung und Finanzen. Kurt Emmeluth ist als Kommanditist eingetreten.

  • 1980

    Qualifizierung zur Erlangung der DVGW-Bescheinigung der deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches durch Ingenieure der K. Emmeluth GmbH & Co. KG.

  • 1983

    Hagen Emmeluth, jetziger Prokurist und Maurermeister, beginnt seine Ausbildung im väterlichen Betrieb.

  • 1990

    Die Emmeluth Baugesellschaft wird als Zweitniederlassung in Dingelstedt (Thüringen) gegründet.

    In der Sandgrube wird die erste Brechanlage in Betrieb genommen.

  • 1995

    Nach Abschluss seiner Meisterprüfung im Maurerhandwerk und außerbetrieblicher Erfahrungen kommt Hagen Emmeluth zurück zum Familienunternehmen. Ein wichtiger Schritt für den Fortgang der Maurer-Ausbildung im Betrieb.

  • 1998

    In Hessisch-Lichtenau wird eine technische Niederlassung eingerichtet.

  • 1999

    Hartwig Emmeluth scheidet aus der Firma aus.

  • 2003

    Kai Emmeluth (Sohn von Volker Emmeluth) steigt als Diplom Bauingenieur in die Firma ein. Nach seinem Abschluss an der FH Holzminden in 2001 sammelt er zunächst praktische Erfahrung bei RKS Ingenieure, Jena und der Baufirma Hermann Kirchner, Bad Hersfeld.

  • 2004

    Die Emmeluth Baugesellschaft als eigene Firma für den Hochbau, wird neu belebt. Volker Emmeluth übernimmt einen wesentlichen Teil der Mitarbeiter und Geräte der Hochbauabteilung der insolventen Firma GERDUM u. BREUER mit neuem Sitz in der Lilientalstraße in Kassel.

  • 2005

    Wir feiern unser 100-jähriges Betriebsjubiläum mit unseren Mitarbeitern und ihren Familien. Ein großes Dankeschön-Fest an unsere Belegschaft!

  • 2007

    Am Stammsitz wird ein neues Bürogebäude errichtet, die Emmeluth Baugesellschaft zieht von der Lilienthalstraße in die Mündener Straße.

  • 2011

    Hagen und Kai Emmeluth werden Teil der Geschäftsleitung. Die Firmen werden nun von Volker Emmeluth und seinen beiden Söhnen geführt.

  • 2015

    Die Emmeluth Baugesellschaft wächst weiter. Das Bürogebäude an der Mündener Straße wird erweitert.

  • 2016

    Der Lagerplatz und Bauhof am Stammsitz wird wesentlich vergrößert und somit nochmal leistungsfähiger.